Winter auf Sylt

© artfocus - adobe-stock.com

Nur etwa 15% aller Urlaube auf Nordfrieslands größter Insel finden in der Wintersaison zwischen November und März statt. Dabei ist Sylt auch dann ein ebenso sehenswertes Reiseziel wie im Sommer. Denn gerade in den Wintermonaten besticht die Insel mit ihrer klaren Seeluft, Weite und Ruhe. Hier kann man mal so richtig durchatmen und abschalten!

Aber Achtung: Zwischen Weihnachten und Silvester kann Sylt auch anders! Buntes Treiben, viele Veranstaltungen, Events und Trubel wohin das Auge sieht. Vor allem die Kliffmeile Wenningstedt lockt mit einem variationsreichen Veranstaltungsprogramm zwischen den Jahren.

Tipps für den Winterurlaub auf Sylt

 
Als Familie wird einem auf Sylt bestimmt nicht langweilig! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich die Ferien zu verschönern.
 
  • Schwimm- und Freizeitbäder, zum Beispiel die Sylter Welle. Hier kann sich die ganze Familie unabhängig von Wind und Wetter austoben.
  • Im Syltaquarium die Unterwasserwelt erleben.
  • Im Erlebniszentrum Naturgewalten alles über das Wattenmeer erfahren.
  • In der Sylt4Fun-Halle gibt es Sport und Action für die ganze Familie.
  • Beim Kerzenziehen kreativ werden.
  • Die Microbowlingbahn "Lucky's Sylt" mit extra kurzen Bahnen und besonders kleinen Kugeln, die Bowling auch für kleinere Kinder zu einem spaßigen Erlebnis machen.
  • Die klassische Wattwanderung darf bei einem Urlaub an der Nordsee natürlich nicht fehlen.


Sylt im Advent

In der Adventszeit sind außerdem die Sylter Weihnachtsmärkte einen Besuch wert. So öffnet zum Beispiel an allen Adventswochenenden der Adventszauber in Westerland mit nostalgischem Karussell, idyllischen Holzbuden und köstlicher Verpflegung. Hier kann man besinnliche Momente erleben. Der Sylter Wintermarkt geht regelmäßig bis in den Januar hinein und sorgt für winterliche Stimmung auf der Insel.
Newsletter

Keine Urlaubsangebote mehr verpassen!

Urlaubsreif aber kleinen Plan wohin?
Wir zeigen Ihnen, wohin die nächste Reise gehen könnte!
Das Steckt drin:
Tolle Ideen und Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub
Aktuelle Last-Minute Angebote für Ferienwohnungen
Gewinnspiel und Aktionen

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Checkliste für den Familienurlaub auf Sylt

Woran muss man auf alle Fälle denken, wenn man im Winter mit Kindern nach Sylt verreist?

Bekleidung

Hier steht alles im Zeichen des „Zwiebellooks“! Möglichst viele dünnere Schichten wärmen besser, als eine dicke Schicht. Also auf jeden Fall an folgende Kleidungsstücke denken:
  • Ausreichend Bodys oder Unterhemden mit langen Ärmeln
  • Strumpfhosen, oder lange Unterhosen
Außerdem ist es nicht ungewöhnlich, dass es in den kalten Monaten an der Nordsee viel regnet oder gar schneit! Deshalb unbedingt wetterfeste Kleidung einpacken:
  • Regen oder Schneehose, gegebenenfalls Schneeanzug und Regenjacken
  • Winterstiefel: regen und schneefest

Aktiv sein - bei Wind und Wetter

Gegen die steife Brise beim Spaziergang am Deich:
  • Mütze, Schal, Handschuhe
Wenn man in die Sylter Welle gehen möchte, muss natürlich an die Schwimm-Ausstattung gedacht werden:
  • Badesachen
  • Schwimmwindeln
  • Schwimmflügel
  • genügend Handtücher, für kleinere Kinder bieten sich insbesondere Handtücher mit integrierter Kapuze, oder Bademäntel an.



Für eine kuschelige Zeit im Ferienhaus

  • Hausschuhe und Schlafanzug

Unterhaltung

Für ausreichend Entertainment auf der Fahrt, sowie vor Ort sollte man unbedingt dabeihaben:
  • das Lieblingskuscheltier, Bücher, Spieluhren und andere Spielzeuge. Falls der Lesestoff mal ausgehen sollte geht es eben in die Inselbücherei!
  • Hörspiele
  • Mal- und Rätselblöcke für zu kalte, oder regnerische Tage
  • Familienfilme, um einen gemütlichen Filmeabend im Ferienhaus zu starten

Für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Auch wenn die meisten Ferienwohnungen kindgerecht ausgestattet sind, sollte man sich im Vorhinein explizit nach der Ausstattung erkundigen. Folgendes kann bei einem Winterurlaub auf Sylt nützlich sein:
  • Reisebett für die Kleinsten
  • Bettwäsche
  • Für Babys: warme Decken, oder ein Schaffell
  • Schlafsack, falls es kälter wird als erwartet
  • transportable Wickelauflage
  • Hochstuhl
  • Babyphone



Sicher ist sicher: Reiseapotheke

  • Fieberthermometer
  • Medikamente gegen Fieber, Erkältung und Halsschmerzen
  • Kühlkissen und Wundsalben
  • Wärmflasche, oder Körner / Kirschkernkissen gegen Bauchschmerzen (oder um die kalten Füße zu wärmen!)
  • Ausreichend Taschentücher, falls sich eine Erkältung anbahnt
Bildquellen: Header: ©artfocus - adobe-stock.com; Familie im Schnee: ©Robert Kneschke; Düne im Schnee: © Norbert Werner

Keine Urlaubsangebote mehr verpassen!

Urlaubsreif, aber keinen Plan wohin? Entdecken Sie inspirierende Ideen und aktuelle Last-Minute-Angebote für Ferienwohnungen. Finden Sie Ihr nächstes Reiseziel mit uns und melden Sie sich für den Newsletter an.
Mit der Eintragung Ihrer E-Mail Adresse akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mietinteressent:innen
  • Last Minute-Angebote
  • Sylt exklusiv
Gastgeber:in
  • Ferienwohnung vermieten
Über uns
  • Wer sind wir?
  • Jobs & Karriere
  • Kontakt
  • Impressum
Services & Sonstiges
  • FAQ
Folgen Sie uns auf
Zahlungsmethoden
Durch die Nutzung von travanto.de erklären Sie sich mit unseren  Allgemein Geschäftsbedingungen  und unserer  Datenschutzerklärung  einverstanden.