XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Tinnum

Dünenlandschaft auf Sylt© Travanto Travel

Zentral auf Sylt gelegen

Mit rund 2500 Einwohnern ist das Dorf Tinnum die größte Siedlung in der Gemeinde Sylt-Ost. Tinnum wird auch als „Brücke zwischen Stadt und Dorf“ bezeichnet, denn das Dorf schließt im Westen fast nahtlos an Westerland an. Tinnum liegt sehr zentral auf Sylt und ist daher ein leistungsfähiger Standort für Handel und Gewerbe. Der Ort hat sowohl für die zentrale Versorgung der Sylter Gäste also auch für den Tourismus auf der gesamten Insel eine große Bedeutung.

Ferienwohnungen in Tinnum buchen


Der Ort Tinnum wurde erstmals im Jahre 1440 erwähnt und war in den Jahren 1547 bis 1868 Sitz der Sylter Landvögte. Hier befanden sich früher auch das Inselgefängnis und das Amtsgericht. Die Alte Landvogtei, die 1649 erbaut wurde, ist eines der ältesten Häuser auf Sylt. Von hier aus bestimmten die Sylter Landvögte lange Zeit die Geschichte der Insel. Hier fanden damals die Verwaltung und die Einleitung rechtlicher Verfahren statt.

Reiseinformationen zu Tinnum auf Sylt

Die Tinnumburg
Ein weiteres Highlight in Tinnum ist die "Tinnumburg“. Von den insgesamt drei Sylter Burgen ist die Tinnumburg die am besten erhaltene, denn die Archsum-Burg wurde zerstört und die Rantum-Burg unter Dünen begraben. Die Burg ist eine acht Meter hohe kreisförmige Wallanlage mit einem Durchmesser von 120 m und einem Umfang von etwa 440 Metern. Sie wurde um Christi Geburt errichtet und liegt heute inmitten der Tinnumer Wiesen. Vor der Marscheindeichung 1938 ragte die Tinnumburg bei Sturmfluten inselartig aus dem Wasser. Wahrscheinlich hat sie zur damaligen Zeit als germanische Kultstätte und Schlupfwinkel gedient. Heute ist die Tinnumburg für Wanderer frei zugänglich und einen Besuch wert!

Tierpark Tinnum
Besonders beliebt für große und kleine Gäste Tinnums ist der Tierpark, der sich auf über 30.000 Quadratmeter erstreckt. Hier haben mehr als 400 einheimische und exotische Tiere ein neues Zuhause gefunden. Bestaunen Sie die farbenfrohen Sittiche, Flamingos und Papageien, lustige Äffchen und zutrauliche Rehe. Kinder haben besonders viel Spaß bei der Fütterung der Tiere, spezielles Futter kann im Tierpark gekauft werden.

Doch der Tierpark Tinnum hat auf seiner sehr gepflegten Anlage nicht nur eine faszinierende Tierwelt zu bieten! Auf dem Gelände kann man zudem schöne Spaziergänge machen und auf einem der Teiche oder dem See Tretboot fahren. Kinder können sich auf dem Spielplatz und der großen Hüpfburg austoben. In der Gaststätte des Tierparks kann ihre Familie bei warmen Speisen und erfrischenden Getränken, neue Kräfte tanken.

Tinnum ist ein herrlicher Urlaubsort für die ganze Familie! Von Spiel und Spaß bis zu Erholung und Entspannung kommt hier jedes Familienmitglied auf seine Kosten! Mehr Informationen über Tinnum im Internet finden Sie in unseren Webtipps.