Westerland: Sylts vielseitige Hauptstadt

benjaminnolte – stock.adobe.com

Zentrum der Insel

Der Hauptort Sylts ist das beliebte und belebte Westerland, welches als Zentrum mit allen Annehmlichkeiten aufwarten kann, die ein Urlauber sich wünscht:
  • 8 km Sandstrand
  • Rund 80 Restaurants, Bars und Cafés
  • Über 140 Geschäfte
  • Über 2.000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser
Hinzu kommt ein vielfältiges Freizeitangebot für Groß und Klein. Egal, ob Sie wissen möchten, in welcher Lage Sie Ihr Ferienhaus buchen oder was Sie in Westerland unternehmen können, die folgenden Informationen geben Ihnen Antworten auf erste Fragen.

Westerland im Überblick

Westerland ist vor allem bei Jugendlichen und Junggebliebenen beliebt, die sich tagsüber am Strand bräunen und nachts in den Clubs tanzen.

Wer es ruhiger mag, wählt eine Unterkunft in Alt-Westerland, besucht nach dem Bad im Meer die Sehenswürdigkeiten des Ortes und lässt den Abend bei einem Konzert an der Musikmuschel ausklingen.

Badeurlaub in Westerland

Vom Zentrum Westerlands ist es nur ein Katzensprung bis zum 8 km langen Sandstrand und der einladenden Promenade. Badetouristen finden hier im Sommer einen belebten Strand vor, der keine Annehmlichkeiten missen lässt.

Die Vorzüge des Westerländer Strandes im Überblick:
  • Nahegelegene Parkplätze
  • Barrierefreie Strandaufgänge
  • Bademeister in der Sommersaison
  • 3.000 Strandkörbe zur Vermietung
  • Duschen und Toiletten
  • Breites Angebot an Gastronomie entlang der Promenade
  • Spielplatz sowie Sportangebote am Strand und im Wasser
  • Unterteilung des Strandes
    • Hauptstrand
    • Jugend- und Eventstrand
    • Wassersport
    • Hundestrand

Sehenswürdigkeiten in Westerland

Westerland zählt zwar zu den jüngeren Orten auf Sylt, ist dennoch reich an bedeutenden Bauwerken und bekannten Institutionen. Im Folgenden finden Sie die Top 5 der besten Sehenswürdigkeiten Westerlands:
  • 1. Die Musikmuschel ist so eng mit der Insel verbunden wie das Wattenmeer und die Möwen. Das musikalische Highlight Sylts unterhält den ganzen Sommer die Urlaubsgäste.
  • 2. Der Friedhof der Heimatlosen ist eine Gedenkstätte für Opfer von Schiffsunglücken und wirft einen anderen Blick auf die von der Seefahrt geprägten Insel.
  • 3. Die St. Nicolai ist Sylts größtes Gotteshaus. Die ältesten Stücke des imposanten Backsteinbaus stammen aus dem 12. Jahrhundert.
  • 4. Die Dorfkirche St. Niels ist wesentlich kleiner und bescheidener. In Alt-Westerland gelegen lohnt sie dennoch einen Besuch.
  • 5. Rathaus und Casino vereint in einem Haus – das ist schon eine Kuriosität. Da lohnt sich ein Abstecher in die Andreas-Nielsen-Straße.

Sommerhighlight - Musik am Meer

Eines der kulturellen Highlights der Insel Sylt ist die Musikmuschel in Westerland. Hier finden den ganzen Sommer über Konzerte mit klassischer Musik, Musical-Melodien und bekannter Pop- und Schlagermusik statt. Die Veranstaltungen finden unter freiem Himmel statt und sind durch ihre Nähe zum Strand und zum Meer etwas ganz besonderes. Das abwechslungsreiche Programm ist vor allem im Sommer sehr beliebt, so dass man sich rechtzeitig um Karten kümmern sollte.

Der Ursprung der Musikmuschel geht bis in das 19. Jahrhundert zurück. Im Jahr 1879 wurde hier ein kleiner Pavillon mit Bühne erbaut, in dem regelmäßig musikalische Veranstaltungen durch eine Kurkapelle stattfanden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts bekam Westerland das Stadtrecht verliehen. In diesem Zuge wurde auch die Musikmuschel umgestaltet. Diese Neuerungen hielten jedoch nicht lange an: Eine schwere Sturmflut im November 1911 überschwemmte Westerland und zog den kleinen Musikpavillon auf das Meer hinaus. Sofort wurde die Musikmuschel neu gebaut, wieder in Form eines Pavillons. In den 1920ern Jahren nahm sie eine muschelartige Form an, die der heutigen sehr ähnelt. In den folgenden Jahrzehnten entwickelte sich der kleine Pavillon zu einer festen Kulturinstitution auf Sylt. Nachdem während des Zweiten Weltkrieges jahrelang keine Musik zu hören war, erhielt die Musikmuschel 1949 ihre heutige Form.

Musikveranstaltungen unter dem Namen „Musik am Meer“ begeistern mittlerweile jeden Sommer tausende Gäste.

Adresse:
Promenade in Westerland auf Sylt
25980 Westerland

Rathaus und Casino in Westerland

Das Westerländer Rathaus befindet sich in dem ehemaligen Kurhaus, das im Jahr 1897 errichtet wurde. An gleicher Stelle wurde bereits 1878 das erste Westerländer Kurhaus errichtet, das im September 1893 vollständig abbrannte. Dazu trug auch die Bauweise des Gebäudes bei, das komplett aus Holz bestand.

Nur wenige Jahre später wurde der Bau eines neuen Kurhauses beschlossen. Die Baumaßnahmen dauerten etwa ein Jahr, bis das Gebäude im nordisch-friesischen Stil im Juni 1898 eingeweiht werden konnte.

1933 wurde in dem neuen Kurhaus das Rathaus, im großen Rathaussaal eine Stadthalle eingerichtet. In dem Saal finden bis heute regelmäßig Veranstaltungen statt. 1949 fand hier auch das Westerländer Casino Platz, das bis heute jedes Jahr zahlreiche Gäste anzieht. Roulette, Black Jack und Poker kann man hier genauso spielen wie Baccara oder eine Partie an den Spielautomaten. Das Casino Westerland ist übrigens die kleinste Spielbank Deutschlands. Hier wird in der casinoeigenen Bar natürlich auch mit einer großen Getränkeauswahl für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Die Stadtverwaltung und das Standesamt befinden sich zusammen mit dem Casino unter einem Dach.

Adressen:
Sylt Spielbank Lounge - Einmalig in Deutschland
Andreas-Nielsen-Strasse 1
25980 Westerland
Tel.: 04651-230450


Gemeinde Sylt - Insel- und Stadtverwaltung
Andreas-Nielsen-Strasse 1
25980 Westerland
Tel.: 04651-8510

Freizeit in Westerland

Das Freizeitangebot in Westerland auf Sylt ist vielseitig und abwechslungsreich: Ob drinnen oder draußen, erholsam oder aktiv, der Hauptort bietet zu jeder Jahreszeit die richtige Aktivität. Gekrönt wird das Ganze mit exquisiten Restaurants und einem schillernden Nachtleben.

Für die Shopaholics
Egal ob Sparfuchs oder Fashion-Victim, in Westerland wird jeder fündig. Entlang der Fußgängerzonen Friedrichstraße und Sandstraße eröffnet sich dem Urlauber ein breites Angebot aus bekannten Handelsketten und charmanten Läden.

Für die Partygänger
Bars, Pubs und Clubs gibt es in Westerland einige. Das Gros konzentriert sich auf der Paulstraße und der Sandstraße. Aber auch etwas abseits finden sich Perlen des Nachtlebens, wie Kleiner Bruder, eine Bar, die vor allem wegen ihrer großen Ginauswahl bekannt ist.

Für die Entdecker
Am besten erkunden Sie Westerland (und auch den Rest der Insel) mit dem Fahrrad. So gelangen Sie schnell von einer Sehenswürdigkeit zur anderen ohne Parkplatzsuche. Außerhalb des Ortes erleben Sie Natur pur auf einsamen Wegen und durch idyllische Dörfer.

Für die ganze Familie
Ideal für den Urlaub mit der Familie ist ein Besuch der Sylter Welle. Das Freizeitbad bietet Wasserspaß für die Kleinen und Wellness für die Großen. Wasser spielt auch im Sylt Aquarium eine zentrale Rolle, welches mehr als 5.000 heimische und tropische Meeresbewohner beherbergt.


Verkehrsanbindungen Westerlands

Westerland verfügt über einen Bahnhof und einen Flughafen. Informationen zu den Flugverbindungen sowie zu der Anreise mit Bahn oder Autozug finden Sie hier.

Es verkehren Buslinien der Sylter Verkehrsgesellschaft Richtung Süden nach Hörnum und Richtung Norden nach List. In Westerland fahren zwei Linien der Stadtbusse, die zwischen Nordseeklinik und dem Süden Westerlands fahren.

Keine Urlaubsangebote mehr verpassen!

Urlaubsreif, aber keinen Plan wohin? Entdecken Sie inspirierende Ideen und aktuelle Last-Minute-Angebote für Ferienwohnungen. Finden Sie Ihr nächstes Reiseziel mit uns und melden Sie sich für den Newsletter an.
Mit der Eintragung Ihrer E-Mail Adresse akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mietinteressent:innen
  • Last Minute-Angebote
  • Sylt exklusiv
Gastgeber:in
  • Ferienwohnung vermieten
Über uns
  • Wer sind wir?
  • Jobs & Karriere
  • Kontakt
  • Impressum
Services & Sonstiges
  • FAQ
Folgen Sie uns auf
Zahlungsmethoden
Durch die Nutzung von travanto.de erklären Sie sich mit unseren  Allgemein Geschäftsbedingungen  und unserer  Datenschutzerklärung  einverstanden.