X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© tetradtx / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 03.01.2016

Voss-Winterkonzerte bringen die Insel zum Klingen

Westerland, Freitag, 05.02.2016

Im letzten Jahr feierten die Voss-Winterkonzerte auf Sylt Premiere und die Fortsetzung wird bereits mit Spannung erwartet. In die eher ruhigen Wintertage auf der Insel passen handgemachte, besinnliche Rhythmen perfekt. Künstler, die nicht jeder kennt, die aber jedem in Erinnerung bleiben, bekommen hier Gelegenheit, die Bandbreite ihres Schaffens zu präsentieren und ein dankbares und aufgeschlossenes Publikum zu finden. Das Friends Bistro an der Promenade von Westerland öffnet dazu seine Türen. Die Zuhörer können am Kaminfeuer Platz nehmen und bei einem Glas Wein ganz entspannt der Musik lauschen.

Am 5. Februar 2016 gehört die Bühne ab 19 Uhr Lewis & Leigh. Dabei trifft Wales auf Nashville und keltischer Folk von Al Lewis auf Americana von Alva Leigh. Beide Musikrichtungen sind ausgesprochen vielschichtig und traditionell, so dass die Gäste eine außergewöhnliche musikalische Mischung erwartet.

Erst im Frühjahr 2014 haben die beiden Musiker zusammengefunden, um gemeinsam Songs zu schreiben. Pläne für gemeinsame Bühnenauftritte hatten die beiden Songschreiber damals nicht. Doch die Songs begeisterten innerhalb von wenigen Wochen ein breites Publikum und seither stehen Lewis & Leigh gemeinsam auf der Bühne. Auf Sylt werden die beiden Künstler zum erstem Mal begrüßt. Freuen Sie sich auf dieses Klangerlebnis und sichern Sie sich einen kuscheligen Platz in Friends Bistro! Der Eintritt zu den Voss-Winterkonzerten ist frei.