Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© boellstiftung / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 06.10.2014

Faszination Tiefsee - den Geheimnissen des Meeres auf der Spur

Erlebniszentrum Naturgewalten/List, Dienstag, 14.10.2014

Das Erlebniszentrum Naturgewalten in List möchte mit dem Vortrag “Die geheimnisvolle Tiefsee” Jugendlichen und Erwachsenen einen geheimnisvollen und faszinierenden Lebensraum nahe bringen, von dessen Ausmaßen und Tragweiten wir kaum etwas ahnen. Wenn wir von Leben und Trubel sprechen, dann fallen uns spontan verstopfte Straßen und Menschentrauben in den Großstädten ein. Dabei liegt der größte Lebensraum unserer Erde nicht vor unseren Augen sondern tausende Meter unter dem Meeresspiegel.

Die Tiefsee macht beinahe 80% unseres Planeten aus. Lange Zeit brachte man die Tiefen des Meeres mit Kälte und Dunkelheit in Verbindung. Doch Forscher machten in jüngster Vergangenheit spektakuläre Entdeckungen und lüfteten das Geheimnis dieser unbekannten Welt. Lothar Hennemann von Greenpeace Hamburg wird Ihnen im Rahmen dieses Vortrages die Schönheit der Tiefsee offenbaren. Sie werden von bizarren Lebewesen hören und erfahren, welche wertvollen Rohstoffreserven in der Tiefe des Meeres schlummern. Die Fotos und Filmausschnitte werden beweisen, dass die Tiefsee alles andere als eine leblose Wüstenlandschaft ist. Das Erlebniszentrum Naturgewalten im Lister Hafen lädt am 14. Oktober 2014 zu zwei spannenden Vorträgen ein. Um 12 Uhr findet ein halbstündiger Vortrag für Familien mit Kindern statt. Für Jugendliche und Erwachsene Zuhörer ist die 90-minütige Veranstaltung um 18.15 Uhr ausgelegt. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer: 04651 - 836190.