Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Sofortbuchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Arne List / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 07.01.2013

Sylter Historie im Heimatmuseum erleben

Heimatmuseum, 07.01.2013 - 28.02.2013

Winter auf Sylt - Zeit für einen Museumsbesuch. Das Sylter Heimatmuseum in Keitum können Sie nicht verfehlen, denn das Skelett eines Wales markiert den Eingang. Der Walfang hatte einst für die Sylter große Bedeutung. Sie werden in der Ausstellung erfahren, dass im 17. und 18. Jahrhundert beinahe jede männliche Person auf der Insel daran beteiligt war.

Doch nicht nur die Inselgeschichte der letzten Jahrhunderte wird im Museum dokumentiert. Die Sammlung reicht zurück bis zu den Fundstücken aus der Steinzeit, welche in den umliegenden Hügelgräbern gemacht wurden. Wie lebten die Insulaner, als noch nicht der Fremdenverkehr das Geschehen auf der Insel bestimmte? Lassen Sie sich faszinieren von einer Inselgeschichte, welche mehr Spannung als mancher Roman verspricht. Das Sylter Heimatmuseum in Keitum hat im Winter-Halbjahr mittwochs bis samstags 12 bis 16 Uhr geöffnet und ist unter der Telefonnummer: 04651-31669 erreichbar. Auch unter www.soelring-foriining.de lassen sich Informationen über die Ausstellung abrufen.