Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© tetradtx / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 23.07.2014

Niederrhein 3.0 - kabarettistischer Ausflug nach NRW

Alter Kursaal, Westerland, Dienstag, 29.07.2014

Nicht nur Feriengäste aus Nordrhein-Westfalen sollten diesen Termin nicht verpassen. Das dritte Soloprogramm von Kabarettist Stefan Verhasselt wird in reinstem Hochdeutsch vorgetragen. Die eine oder andere Sprachwendung vom Niederrhein sorgt für spritziges Lokal-Colorit und schafft für Urlauber aus NRW ein Stückchen Heimat. Ein Pflichttermin also für Touristen aus dem Sendegebiet des WDR, wo Moderator Stefan Verhasselt längst kein Unbekannter mehr ist.

Für den bekennenden Sylt-Fan ist es das erste Gastspiel auf der Insel. Stefan Verhasselt möchte Ihnen die Mentalität der Rheinischen Frohnaturen nahe bringen und lässt dabei kein Fettnäpfchen aus. Sie erfahren, wie man sich am besten verhält, wenn man auf einen Promi trifft, lernen die neueste Art und Weise kennen, mit dem Besteck umzugehen oder bekommen einen wertvollen Hinweis mit auf den Weg, wie es einem gelingt, als Vorletzter in der Schlange der Wartenden doch noch die beiden verbliebenen Stückchen Sahnetorte am Samstagmorgen beim Bäcker um die Ecke zu ergattern. Genießen Sie bissigen schwarzen Humor, den auch die Friesen verstehen und machen Sie sich bereit für ein länderübergreifendes Kabarettprogramm mit Augenzwinkern und Lachgarantie. Das Sommerferien-Gastspiel beginnt am 29. Juli 2014 um 20 Uhr im Alten Kursaal am Rathausplatz in Westerland. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter: www.listinfo.de/ticket.php zu haben.