Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.
Artikel erstellt am 07.02.2014

Parcours mit Promille: Kampener Weinpfad

Kaamp-Hüs, Samstag, 15.02.2014

Sie möchten leckere Weine probieren und mit Winzern ins Gespräch kommen? Dann müssen Sie nicht unbedingt an den Rhein oder an die Mosel reisen. Der Kampener Weinpfad beweist - auch im Norden schätzt man die edlen Tropfen und weiß vieles darüber zu berichten. Sechs Kampener Gastronomen laden an diesem Abend zum Wein-Tasting ein. Zwölf Winzer sind ebenfalls vor Ort und gewähren Einblicke in ihre Arbeit.

Sie wollen zum Weinkenner werden? Oder zählen sich bereits dazu? In beiden Fällen wird Sie die Veranstaltung begeistern. Nehmen Sie Platz in den Restaurants Manne Pahl, Isola, Wiin Kööv, Jens`ns Tafelfreuden, Gogärtchen oder im Hotel Rungholt. Neben guten Weinen werden Ihnen auch kleine Snacks serviert. Ebenso wird die Diskussion mit den Weinexperten die Gemüter erhitzen.

Der Weinpfad startet mit einem Aperitif im Kaamp-Hüs, welcher im Pauschalpreis von 85 Euro inbegriffen ist. Ebenso müssen Sie für die servierten Snacks und das gereichte Mineralwasser nichts extra zahlen. Tickets sind bei den teilnehmenden Restaurants oder beim Kampener Tourismus-Service erhältlich. Wenn Sie sich auf den Weinpfad begeben wollen, sollten Sie sich am 15. Februar 2014 um 18 Uhr im Kaamp-Hüs einfinden.