Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Matthias Dassler / Travanto Travel
Artikel erstellt am 04.10.2016

Kabarett von Andy Sauerwein – Lachen garantiert

Wenningstedt-Braderup, Sonntag, 16.10.2016

Einen Abend voller Humor, mit zackiger Musik am Klavier und einer Menge Spaß? Bei Andy Sauerweins neuem Soloprogramm „Reparieren lohnt nicht“ ist dies alles vorprogrammiert. In seinem vierten Programm macht der Kabarettist mit einer gehörigen Portion Ironie seine Meinung zu gegenwärtigen Themen deutlich. Auf Sylt ist Andy Sauerwein am 16. Oktober um 20:15 Uhr im kursaal³ in Wenningstedt-Braderup zu sehen.

In der Kleinkunst-Szene gehört Andy Sauerwein zu den Besten und beweist dies mit seinen vielfältigen musikalischen Werken. Und auch wenn er solo unterwegs ist, klingt seine Musik nie eintönig: Durch Klavier, Keyboard und Schlagzeug unterstützt er seinen Gesang und bringt die Zuschauer mit Intelligenz und Wortwitz zum Lachen und Schmunzeln.

© tetradtx / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Seine Lieder handeln von Veganern, die kein Huhn essen, weil Ei drin ist, von Kreuzfahrtschiffen, von Produkten, die immer schneller kaputtgehen und von Frauen, die keine „netten“ Männer wollen. Die Rhythmen von Andy Sauerweins Werken bleiben im Gedächtnis und haben Ohrwurm-Charakter. Sein Programm bewegt die Zuschauer zum Mitklatschen, Mitsingen und Mitschaukeln im Takt.

Seine Jugend verbrachte der Künstler auf einem katholischen Jungen-Internat, worauf er sich mit Witz und Ironie auch in seinen Programmen bezieht. Seine Solo-Karriere begann während des Lehramtsstudiums in Würzburg, wo er die viele Zeit als Student am Klavier verbrachte. Schnell merkte er, dass ihm Kabarett mehr lag als das Lehrerdasein und so ist Andy Sauerwein seit 2008 hauptberuflicher Kabarettist und Pianist, der seine Zuschauer stets mit viel Witz begeistert.

Der Einlass am 16. Oktober ist ab 19:30 Uhr. Die Preise belaufen sich auf 15,- € pro Person und können hier erworben werden.