X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Michael Maggs / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]
Artikel erstellt am 15.09.2011

Workshop „Experimentelles Gestalten“: Im Urlaub kreativ werden

Buhne 16 / Kaamp Hüs, 26.09.2011 - 30.09.2011

Wer hat eigentlich gesagt, dass in einem Urlaub immer langweiliges Sightseeing auf dem Programm stehen muss? Im September können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, wenn Sie vom 26. bis 30. September 2011 in Kampen sind. Hier findet nämlich die Kampener Kunstwoche statt, diesmal mit Thomas Landt.

Er leitet den kreativen Workshop Linolschnitt „Experimentelles Gestalten“. Sie lernen in diesem Kurs, wie Sie eine Zeichnung mittels einer Linolplatte vervielfältigen können. Und das ist gar nicht so einfach, wie es sich auf den ersten Blick anhört, denn die Zeichnung wird in die Platte geritzt, darauf gezeichnet oder gestochen. Verschiedenste Effekte können so nach und nach erzielt werden. Wenn das Kunstwerk fertiggestellt ist, können mithilfe der Linolplatte Drucke auf Büttenpapier hergestellt werden.

Der Kurs umfasst 20 Stunden, täglich wird von 13.00 bis 17.00 Uhr am Strandabschnitt Buhne 16 bzw. im Kaamp-Hüs (je nach Wetterlage) unterrichtet. Die kleine Gruppe von maximal zehn Personen ermöglicht eine gute Förderung jedes einzelnen. Übrigens können auch Kinder an dem kreativen Workshop teilnehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.