X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Gabriele Planthaber / Pixelio [redaktionelle und kommerzielle Nutzung]
Artikel erstellt am 04.09.2012

Pedalritter erkunden Sylter Friesendörfer

In Westerland schlägt das lebendige Herz der Insel. Doch Sylt hat fernab der Touristenströme viel Beschauliches zu bieten. Auf dieser Radtour werden Sie sich in den Osten der Insel begeben und idyllische Friesendörfer passieren. Unter fachkundiger Führung wird die Tour zu einer wahren Bereicherung. Sie erfahren viel Wissenswertes über Natur, Kultur und Land und Leute der beliebten Ferieninsel.

Durch Felder und Wiesen radeln Sie von Westerland in das für seine Wallanlage bekannte Tinnum. Sie haben das Wattenmeer immer im Blick und erreichen Archsum, wo sich mit Ganggräbern und Wohnhügeln ebenfalls Spuren der Vergangenheit finden lassen. In der alten Inselhauptstadt Keitum ist es Zeit für eine Rast. Die alten Friesenhäuser werden Sie in romantische Stimmung versetzen. Über Munkmarsch und Braderup radeln sie durch malerisches Heideland zurück nach Westerland.

Eine Voranmeldung für diese Tour ist erforderlich. Unter der Telefonnummer 04561/9980 erfahren Sie auch die aktuellen Termine für die Veranstaltung. Eine Mindesteilnehmerzahl von vier Personen ist erforderlich. Sie werden mit hochwertigen Rädern der Firma Rose ausgestattet. Weiterhin bekommen Sie einen UVEX Leihhelm gestellt und erhalten eine Trinkflasche und einen Fitnessriegel. Für die etwa vierstündige Radtour zahlen Sie 25 Euro. Gestartet wird am Sport Infocenter in der Strandstraße.