Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.
Artikel erstellt am 10.02.2014

Sylter Royal - Austern aus dem Wattenmeer

Austern sind Mangelware in Europa. Viele Jahrzehnte tat man sich schwer, die Europäische Auster überhaupt nennenswert zu etablieren. Heute werden beinahe alle europäischen Austern in Frankreich produziert. Doch die Gourmets an der Seine beanspruchen mehr als 90% der Austern für den Binnenmarkt. Austern Made in Germany, dies wird viele Deutsche überraschen und die wenigsten wissen, dass sich die einzige Austernzucht Deutschlands auf Sylt befindet. Mit der Zucht der Sylter Royal wurde 1986 begonnen. Doch dies kam nicht von Ungefähr, denn die Geschichte der Austernfischerei vor den Nordfriesischen Inseln reicht mehr als 1.000 Jahre zurück.

Dittmeyer`s Austern-Compagnie hat die Sylter Austernzucht wiederbelebt. Noch in den 1920-er Jahren wurden jährlich mehr als eine Million Austern aus dem Wattenmeer gefischt, was das Verschwinden der Population zur Folge hatte. Wer nach List reist, kann beobachten, wie die Austern im Wattenmeer aufgezogen werden. Bis die Pazifischen Felsenaustern im Bistro Austermeyer über die Theke wandern vergehen drei Jahre. Austernfans können vom Gastraum einen Blick auf die Meerwasserbecken werfen, wo die Jungaustern den Winter verbringen. Serviert wird die Sylter Köstlichkeit gedünstet, geräuchert, mit Kräuterbutter, als Tatar oder mit Speck. Guten Appetit!