X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© S. Hofschaeger / Pixelio [Kommerzielle und redaktionelle Nutzung]
Artikel erstellt am 06.02.2015

Yakari - Kleiner Held auf großer Bühne

Alter Kursaal, Westerland, Sonntag, 15.02.2015

Am 15. Februar 2015 ist das Podium über dem Alten Kursaal in Westerland für kleine Besucher reserviert. Die Kids bekommen Besuch von Yakari, einem mutigen Indianerjungen, der ihnen aus Filmen, Hörspielen und Büchern bestens vertraut ist. Yakari besitzt eine ganz besondere Gabe, er kann die Sprache der Tiere verstehen. Diese Gabe erhielt Yakari von Großer Adler verliehen, als er dem Pony Kleiner Donner das Leben rettete. Voller Neugier erkundet Yakari nun die Welt und dies schafft immer wieder neuen Stoff für unterhaltsame Geschichten, kindgerecht und voller Liebe und Respekt für die Tiere und die Natur.

Nun wurde Yakari erstmals für das Figurentheater inszeniert. Bereits Zweijährige werden der Story folgen können. Um die kleinen Zuschauer nicht zu überfordern, wurde das Stück in vier kurzweilige Akte aufgeteilt und besitzt eine Spieldauer von fünfzig Minuten.

Auf Grund seiner Gabe hat Yakari unter den Waldbewohnern viele Freunde gefunden. Gemeinsam mit seiner Freundin Regenbogen und Kleiner Donner wird der fröhliche Indianerjunge zum Helden einer Geschichte, die er so schnell nicht mehr vergessen wird. Die liebevoll handgefertigten Figuren fügen sich perfekt in das nach den Originalvorgaben der Zeichentrickserie entstandene Bühnenbild ein. Am Veranstaltungstag wird es um 11 Uhr und um 14 Uhr jeweils eine Vorstellung geben. Der Eintritt beträgt sieben Euro.