Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Günther gumhold / Pixelio [redaktionelle und kommerzielle Nutzung]
Artikel erstellt am 23.01.2012

Kampener Weinpfad lädt zum Genießen ein

Kampen, Samstag, 04.02.2012

Schon Anfang 2011 begeisterte der Kampener Weinpfad Weinliebhaber aller Klassen. Deshalb wird die Auftaktveranstaltung zur Sylter Gastromesse auch in diesem Jahr wieder veranstaltet. Sinn des Kampener Weinpfad ist es, allen Interessierten, die zur Messe keinen Zutritt haben, die Gelegenheit zu verschaffen, die Winzer persönlich kennenzulernen.

Hier können sich also nicht nur Mitarbeiter von Gastronomiebetrieben einen tiefen Einblick verschaffen, sondern auch Laien und Hobby-Weinexperten kommen hier auf ihre Kosten. Der zweite Kampener Weinpfad findet am 4. Februar 2012 statt. Es lohnt sich, schon frühzeitig eine Karte zu besorgen, da die Plätze begrenzt sind. Die Teilnahme kostet 75 Euro pro Person.

Alle Teilnehmer treffen sich dann gegen 19.00 Uhr im Hotel Rungholt, denn hier versammeln sich die ersten Winzer. Neben einer Vorspeise, die sicherlich munden wird, werden hier bereits die ersten Winzer vorgestellt und Weine kredenzt. Schließlich treten die Teilnehmer ihren Spaziergang durch Kampen an, auf dem sie an den verschiedensten Stationen Halt machen. Überall ist für das leibliche Wohl gesorgt, während Sie die Winzer kennenlernen und von ihren köstlichen Weinen probieren können. Der Kampener Weinpfad ist eine Reise durch die Sinne.