X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Lestat / Wikimedia Commons [CC BY-SA 2.5]
Artikel erstellt am 22.05.2013

Die Sylter Memories machen Stimmung

Kapellenplatz Wenningstedt-Braderup, Sonntag, 02.06.2013

Auf Sylt kennt sie jeder und auch den Feriengästen werden sie garantiert in Erinnerung bleiben, die Sylter Memories. Die Kultband wurde aus der Idee zweier Gymnasiasten geboren, die im Jahre 1979 zur Gitarre griffen und ein Jahr später weitere musikbegeisterte Sylter um sich scharrten. Gefördert und bestärkt von der Musikschule Westerland, entstand die Band Sylter Memories. Längst ist die Formation weit über die Grenzen Sylts hinaus bekannt. Die Jungs begeistern mit stimmungsvollem Live-Sound. Verschrieben haben sie sich den Hits der 1950er und 1960er Jahre. Dabei werden sie ihren Vorbildern Elvis, Cliff Richards oder Frank Sinatra durchaus gerecht.

Ihre zweite Heimat haben die Sylter Memories in der Musikmuschel in Westerland gefunden. Dort wurden bereits mehr als 500 Konzerte absolviert. Die Bandmitglieder sind nicht alle Sylter geblieben und heute auch an der Ostseeküste Zuhause, doch regelmäßig auf Sylt zusammenzukommen, das lässt sich die Band nicht nehmen.

Seien auch Sie mit dabei, wenn ein Stück Musikgeschichte neu auflebt und Sie die aufwendig arrangierten Evergreens auf dem Kapellenplatz in Wenningstedt erleben werden. Am 2. Juni 2013 ist es soweit. Ab 19 Uhr sind die Sylter Memories vor Ort. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Bei ungünstiger Witterung fällt die Veranstaltung aus.