X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© jakub_hla / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 06.06.2013

Sound der grünen Insel bringt Sylter Teehaus zum Klingen

Teehaus Janssen, Samstag, 15.06.2013

Sylt ist immer für eine Überraschung gut. Für ein musikalisches Feuerwerk der Extraklasse sorgen Dylan Vaughn & Martin Burns. Das amerikanisch-irische Duo ist bühnenerprobt und professionell. Dylan Vaughn stammt aus Philadelphia und komponierte für Film und Musical. Als Professor für spanische Gitarre ist der Künstler Mitglied der Hamburger Symphoniker. Martin Burns ist Ire mit Leib und Seele und hat sich dem Irish Folk und gefühlvollen Balladen verschrieben. Wenn Sie seine Stimme hören, werden Sie an die Stimme des Genesis Frontmannes Phil Collins erinnert werden.

Die beiden Künstler möchten Sie auf eine musikalische Zeitreise entführen und Ihnen einen stimmungsvollen Abend voller Heiterkeit und Lebensfreude bescheren. Gute Musik steht natürlich an erster Stelle und diese werden Sie mit Sicherheit zu hören bekommen. Das Teehaus Janssen als Veranstaltungsort liefert die passende Kulisse für dieses außergewöhnliche Konzert. Karten für den Abend mit Dylan Vaughn & Martin Burns sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen auf Sylt sowie im Teehaus erhältlich. Der Preis beträgt 20 Euro. Los geht es ab 20.00 Uhr.