X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© der_rolli / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 15.12.2015

Sportlich in das neue Jahr - Silvesterlauf und Neujahrsbaden auf Sylt

Wenningstedt, 31.12.2015 - 01.01.2016

Erfahrungsgemäß lassen wir es über die Feiertage alle etwas ruhiger angehen, dazu üppige Mahlzeiten und wenig Bewegung. Die Vorsätze fürs nächste Jahr sind schnell gefasst: nämlich etwas gegen überschüssige Pfunde zu unternehmen. Damit Sie dieses Vorhaben nicht auf die lange Bank schieben, dafür ist auf Sylt gesorgt. Denn bereits am Silvestertag geht es in Westerland sportlich zu.

Der Silvesterlauf ist zu einer schönen Tradition geworden. Im Vordergrund stehen dabei nicht Leistungsdruck und das Fighten um den Sieg, sondern der Spaß an der Sache selbst. Ab 14.30 Uhr fällt der Startschuss am Sylt-Stadion. Erwartet werden viele gut gelaunte Teilnehmer. Lustige Verkleidungen sind immer gern gesehen. Während sich Erwachsene auf die 65minütige Langstrecke begeben, steht für die Kleinen ein Bambino-Lauf über 800 Meter an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Es gibt keine bessere Medizin gegen den Silvesterkater, als am Neujahrsbaden in Wenningstedt teilzunehmen. Am Strand am Kliff werden sich wieder Tausende dick eingemummelte Schaulustige versammeln, wenn mutige Badelustige aus ganz Deutschland am 1. Januar 2016 ab 14 Uhr in die Fluten steigen. Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnehmerzahl auf 120 beschränkt. Sollten Sie zu den Neujahrsschwimmern zählen wollen, dann lohnt die frühzeitige Anmeldung.

1999 wurde das Event mit gerade einmal acht Teilnehmern aus der Taufe gehoben. Heute nehmen die Badelustigen nicht nur Wind und Kälte, sondern auch bis 1.000 km Anreiseweg auf sich. Seien Sie dabei, ganz gleich ob lustig kostümiert, im Adamskostüm oder im Anorak als Zuschauer. Der Spaßfaktor ist hoch und die Müdigkeit der Silvesternacht schnell vertrieben.