Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Klezmer-Ensembles „Shoshana“
© Shoshana / Kirchengemeinde St. Martin zu Morsum [Pressefoto]
Artikel erstellt am 21.06.2013

"Shoshana" eröffnet die Morsumer Sommermusiken

Morsumer St. Martin Kirche, Sonntag, 23.06.2013

Die Morsumer Sommermusiken sind fester Bestandteil der Sylter Musikveranstaltungen und begeistern seit vielen Jahren Urlauber wie auch Insulaner. Am Sonntag, den 23. Juni, ist es nun wieder soweit: Die Morsumer Sommermusiken werden vom bekannten Klezmer-Ensembles "Shoshana" eröffnet. Nun heißt es wieder singen, lachen, tanzen und vor allem musizieren in der Morsumer St. Martin Kirche. "Shoshana" bringt dafür die richtige Musik.

Von Violine, Perkussion und Knopfakkordeon begleitet, singt Ina Norinska mit ihrer warmen und klaren Stimme schwungvoll und fröhlich. Aber auch melancholische und getragene Lieder werden präsentiert. Denn es ist das selbstverständliche Nebeneinander von Lachen und Weinen, was das Herz berührt und die Musik von "Shoshana" so bezaubernd macht. Das Trio verschreibt sich mit seiner Musik der Tradition der osteuropäischen Juden. Es werden also jiddische Lieder und Israel-Pop zu hören sein. Wenn dann jüdische Tangos angestimmt werden, kann sicherlich niemand mehr die Füße still halten.

Karten für die Eröffnung der Morsumer Sommermusiken sind an Vorverkaufsstellen und Abendkasse für 10,-€ bzw. 15,-€ erhältlich. Ab 19.30 Uhr werden die Pforten der St. Martin Kirche geöffnet und ab 20.15 Uhr wird das Publikum von Ina Norinska mit den Worten "Bei eich ist es schejn!" begrüßt. Erstmals bietet der Veranstalter der Sommermusiken auch ein Sammeltaxi nach dem Konzert an. Informationen hierzu erhalten Sie an der Abendkasse.