Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Sofortbuchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© AndreasS / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]
Artikel erstellt am 05.02.2013

Sylt entdecken im Naturzentrum Braderup

Naturzentrum Braderup, 05.02.2013 - 01.04.2013

Das Naturzentrum in Braderup ermöglicht Alt und Jung einen spannenden und interessanten Zugang zur Natur ihrer Ferieninsel. Die vielfältigen Ausstellungen machen Sie mit der älteren und jüngeren Geschichte Sylts, mit den Tieren der Nordsee, dem Küstenschutz oder der Flora und Fauna der Braderuper Heide vertraut.

In der Watt-Ecke werfen Sie einen Blick auf den Wattboden, wie Sie ihn sonst nicht zu sehen bekommen. Eingegangen wird auch auf das Spiel der Gezeiten und auf die Rolle des Menschen in der unvergleichlichen Naturlandschaft. In der Walecke stehen die Meeresbewohner im Mittelpunkt. Auch die Sylter Jäger und Angler finden in der Ausstellung eine Plattform, um das Vereinsleben auf der Insel zu präsentieren und auf den Naturschutz hinzuweisen. Der Küstenschutz besitzt auf Sylt oberste Priorität, denn das Meer ist stets bestrebt, sich ein Stück von der Insel zurückzuholen. Die verschiedenen Techniken und Mittel, welche der Mensch nutzte und nutzt, um dagegen vorzugehen, sind ein Stück Sylter Zeitgeschichte. Das Naturzentrum Braderup ist bis ersten April 2013 montags bis samstags zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Nähere Informationen erteilt das Zentrum unter der Rufnummer: 04651-44421.