Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen bei ausgewiesenen Unterkünften.
Artikel erstellt am 27.07.2011

Mittwochskonzert St. Severin

St. Severin Kirche / Keitum, 01.01.2011 - 31.12.2011

Konzert-Tag in St. Severin: Jeden Mittwoch kommen Freunde der klassischen Musik auf ihre Kosten und können verschiedenste musikalische Darbietungen in der einzigartigen Atmosphäre der Keitumer Kirche genießen.

St. Severin ist eine evangelisch-lutherische Kirche, die nach dem Bischof Severin von Köln aus dem 4. Jahrhundert benannt wurde. Urkundlich erstmals erwähnt wurde sie 1240. Der Dachstuhl wurde laut Untersuchungen der Denkmalpflege jedoch bereits 1216 erbaut, so dass St. Severin der älteste Sakralbau Schleswig-Holsteins ist. Der bis heute bestehende Turm wurde in der Mitte des 15. Jahrhunderts errichtet und diente über 100 Jahre lang als Seezeichen für Schifffahrer.

Das wöchentliche Mittwochskonzert hat mittlerweile eine langjährige Tradition. Ins Leben gerufen wurde sie von dem Keitumer Organisten Wilhelm Borstelmann, der regelmäßig Musiker nach St. Severin einlud. Weitergeführt wurde dies von Matthias Eisenberg, dem Nachfolger Bostelmanns, der daraus eine wöchentliche Veranstaltung machte. Unterschiedliche Künstler und die tolle Atmosphäre der Kirche machen jedes Konzert zu einem tollen Erlebnis.

Karten sind bei den Kurverwaltungen und den Tourismus-Services der Inselorte sowie in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

- Buchhandlung Voss, Friedrichstraße 27 in Westerland
- Technikkaufhaus H.B. Jensen, Maybachstraße 10 in Westerland
- Info-Zentren Bahnhof und Alte Post, Stephanstraßé 6 in Westerland
- Lindner Hotel Windrose, Strandstraße 19 in Wenningstedt
- Hotel Benen-Diken-Hof, Süderstraße 3-5 in Keitum

Zusätzlich sind am Konzerttag noch Karten an der Abendkasse erhältlich.