Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Malte von Schuckmann
Artikel erstellt am 18.08.2011

Grenzenlose Kunst – Malte von Schuckmann im Kaamp-Hüs

Kaamp-Hüs / Kampen, 28.08.2011 - 29.09.2011

Kunstliebhaber aufgepasst: Am 28. August 2011 wird in der Galerie im Kaamp-Hüs in Kampen eine Ausstellung eröffnet, die Sie nicht verpassen sollten. Unter dem Titel „Grenzenlos“ stellt Maler Malte von Schuckmann einen Monat lang seine besten Werke aus.

Bis zum 29. September 2011 können Sie die Landschaftsbilder des Malers in all ihren Facetten kennenlernen. Malte von Schuckmann fängt in seinen Gemälden die unendliche Weite der unberührten Natur ein und gibt sie in bis zu 15 Schichten Farbe wider.

Facettenreich zeigen sich seine Gemälde, die ganz unter dem Motto der unangetasteten Natur stehen. Von Schuckmann möchte in seinen Werken zeigen, wie die Natur wirkt, wenn der Mensch nicht eingreift. Dies ist auch der Grund dafür, warum in seinen Gemälden keine von Menschenhand geschaffenen Dinge vorkommen – sowohl Menschen als auch Gebäude sucht man hier beispielsweise umsonst. Seine liebsten Motive sind stattdessen das Meer und der sich stetig und immer wieder anders präsentierende Himmel.