Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Horia Varlan / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 11.10.2013

New Yorker Geschichten im Doppelpack geschrieben und erzählt

Budersand Hotel, Samstag, 19.10.2013

Darf es noch ein Martini sein? Überlegen Sie sich Ihre Antwort genau, denn sonst könnte genau das eintreten, was Jens Wawrczeck und Jasmin Wagner in ihrem Programm prophezeien: “Noch ein Martini und ich lieg unterm Gastgeber”. So ist auch die Biografie von Dorothy Parker überschrieben. Dorothy Parker war eine schillernde Persönlichkeit im New York der goldenen 1920er Jahre. Mit ihrer scharfen Zunge bereicherte sie nicht nur die Tafelrunde im Hotel Algonquin, sondern mischte mit ihren satirischen Kurzgeschichten auch Vogue und New Yorker auf. Nicht nur die Liebe zur Literatur verband Dorothy Parker mit F. Scott Fitzgerald, einem bedeutenden Vertreter der amerikanischen Moderne, dem mit “Der große Gatsby” oder “Zärtlich ist die Nacht” wahre Bestseller gelungen sind.

Das Duo, welches sich in einer kurzweiligen Lesung den Werken dieser beiden Autoren annimmt, ist nicht weniger interessant. Der Schauspieler und Synchronsprecher Jens Wawrczeck verlieh seine Stimme an die Drei??? und Jasmin Wagner begeisterte alias Blümchen Scharen von Kids und Teens. Heute haben sich die Künstler ausgewählten Texten voller Tiefsinn und Leidenschaft angenommen. Die perfekte Bühne hierfür bietet das für erlesenen Kulturgenuss geradezu wie geschaffene Golf & Spa-Hotel Budersand in Westerland. Wenn Sie diese Lesung nicht verpassen möchten, dann sollten Sie sich am 19. Oktober 2013 gegen 19 Uhr im Hotel einfinden. Der Preis für diese Veranstaltung beträgt 25 Euro. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer: 04651-4607-0.