X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© J. Triepke / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 22.08.2016

„Die Farben der Nordsee“ – eine Ausstellung von Malte Schuckmann

Kampen, 05.09.2016 - 03.10.2016

Die Begeisterung für die Insel Sylt und die nordischen Küstenlandschaften teilen nicht nur die Bewohner und Touristen – auch der Maler Malte Schuckmann macht in seinen Bildern seine Faszination für die Nordsee deutlich. Vom 05. September bis zum 03. Oktober 2016 stellt er diese Kunstwerke im Kaamp-Hüs in Kampen aus. Die Eröffnung findet am 04. September ab 16:00 Uhr statt.

Doch wie kam es überhaupt zu seiner Liebe für diese Region? Durch regelmäßige Urlaube und Besuche auf Sylt begeisterte sich Malte Schuckmann bereits in frühester Kindheit für die abwechslungsreichen Stimmungen der Nordsee, die er heute in seinen Bildern verarbeitet. Besonders das Spiel und die Kraft der Wellen haben es ihm angetan. Mit großer Leidenschaft kreiert er Werke, die sich bewusst mit den wechselnden Farben des Meeres, den seichten Bewegungen des Wassers oder den tosenden Wellen auseinandersetzen. Auf Himmel, Landschaften und Menschen verzichtet Malte Schuckmann in seinen Malereien ganz bewusst. Auch die Horizontlinie ist auf vielen seiner Werke nicht zu erkennen, wodurch die Betrachter direkt in den Bann des Bildes gezogen werden.

Die Ölfarbe, die er seit einigen Jahren ausschließlich nutzt, verleiht seinen Bildern eine hohe Deck- und Leuchtkraft, die hervorragend für seine Arbeiten eignet sind. In seinem Atelier in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein werden seine Eindrücke, Ideen und Skizzen, die er bei seinen Aufenthalten auf Sylt oder an anderen attraktiven Orten an der Nordsee sammelt, auf hochwertigen Leinwänden zu wunderschönen, kraftvollen Meisterwerken.