Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Pressefoto
Artikel erstellt am 08.07.2014

Klangerlebnisse in der Morsumer St. Martin Kirche

St. Martin Kirche, Morsum, Sonntag, 13.07.2014

Beeindruckende Klangwelten erwarten die Besucher der Morsumer St. Martin Kirche. Andreas Gosling an der Oboe wird von Eva Gosling an der Violine und Christian von Gehren an der Orgel unterstützt. Beim Konzert am 13.07.2014 stehen Stücke des Komponisten J. S. Bach im Vordergrund. Dabei ist die doppelte Instrumentalinszenierung mit Oboe und Violine ein Highlight, das man so nicht alle Tage erlebt. Darüber hinaus werden auch Stücke anderer Komponisten ihren Weg in die Köpfe der Zuhörer finden, so z. B. Vivaldi und Marcello.

Andreas Gosling hat seine Liebe zur Musik zum Beruf gemacht. Mit einem Lehrauftrag an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf und Engagements bei den Essener Philharmonikern, erwartet die Gäste ein virtuoser Oboist. Ebenso versiert, zeigt sich Eva Gosling mit Tätigkeiten bei den Essener Philharmonikern sowie den Niederrheinischen und Bergischen Sinfonikern. Auch Christian von Gehren ist ein alter Hase im Geschäft der Klassischen Musik. Als Dirigent in den verschiedensten europäischen Opernhäusern konnte er sich bereits einen Namen machen.

Für alle fußballbegeisterten Konzertbesucher sei gesagt, dass der Beginn eigens auf 18 Uhr gelegt wurde. So kollidiert das Konzert nicht mit dem Spiel der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse erhältlich.