Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Boßler Kastner / Kirchengemeinde St. Martin zu Morsum [Pressefoto]
Artikel erstellt am 08.09.2014

Krönender Abschluss der Morsumer Sommerkonzerte mit dem Duo Boßler/Kastner

St. Martin Kirche, Morsum, Sonntag, 14.09.2014

Das Ende der Morsumer Sommerkonzerte nähert sich mit großen Schritten dem Ende zu und bildet damit den Anschluss einer gelungenen musikalischen Saison auf Sylt. Zu guter Letzt beehrt das Duo aus Irmela Boßler und Bernhard Kastner das Publikum in der St. Martin Kirche. Die Querflötistin und der Cembalist verzaubern mit ihrem Können die Zuhörer und entführen sie in die Welt der klassischen Musik. Dabei besticht das diesjährige Programm durch seine große Bandbreite. Beide Künstler konnten als Leiter von Instrumentalklassen an der ehrwürdigen Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig umfangreiche Erfahrungen und Renommee sammeln. Dieses Jahr stehen alle Auftritte unter dem Thema „Konfrontation“. Hier geht es jedoch nicht um das brisante Aufeinandertreffen unterschiedlicher Musikgeschmäcker, sondern um das Zusammenspiel verschiedenster Musikstile von Barock bis in die heutige Zeit hinein. So finden große Namen wie Johann Sebastian Bach oder Paul Hindemith ihren Weg in das Programm. Auch André Jolivet ist unter den hier vorgestellten Interpreten zu finden.

Wer sich das Konzert nicht entgehen lassen möchte, sollte sich am 14.09.2014 nichts vornehmen. Um 20:15 beginnt das Konzert in der malerischen St. Martin Kirche. Tickets gibt es für 10, 20 oder 25 EUR an allen bekannten Vorverkaufsstellen.