X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Losch / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]
Artikel erstellt am 11.09.2012

Komm und Kiek in Wenningstedt

Wenningstedt, Sonntag, 23.09.2012

Seit Jahren bereichern die Wenningstedter Flohmärkte den Sommer auf Sylt. Am 23. September 2012 ist es noch einmal so weit. Ab 10.00 Uhr darf auf der Wiese am Minigolfplatz wieder nach Herzenslust getrödelt werden. Vor einer wunderschönen Kulisse wird einer der einhundert schönsten europäischen Flohmärkte wieder hunderte Besucher aus Nah und Fern begrüßen.

Ein Bummel über den Flohmarkt ist für Alt und Jung gleichsam ein spannendes Erlebnis, denn hier kann man immer wieder kleine und große Schätze für den kleinen Preis entdecken. Zahlreiche Besucher werden das Motto des Wenningstedter Flohmarktes wieder wörtlich nehmen und sich an den tausenden Angeboten zwischen Kitsch und Kunst nicht satt sehen können.

Bis 17.00 Uhr werden die Stände dicht umlagert sein und es lässt sich mit Sicherheit so manches Schnäppchen machen. Dabei ist der Preis ein Stück weit Verhandlungsbasis, denn auch Feilschen gehört auf den beliebten Flohmärkten auf Sylt dazu. Der Eintritt für den Wenningstedter Flohmarkt ist frei.