X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Remi Jouan / Wikimedia Commons [CC BY-SA 2.5]
Artikel erstellt am 09.04.2015

18. Harley-Davidson Summertimeparty - der Sylter Asphalt ist in Bikerhand

Sylt, 29.05.2015 - 31.05.2015

Sylt ist an sich recht überschaubar und doch spüren es die Biker auf ihren Harleys immer wieder, diesen kleinen, großen Traum von Freiheit und Abenteuer. Es mag an der idyllischen Landschaft, an der steifen Brise vom Meer her oder am endlos weiten Horizont liegen, Biken auf Sylt ist Kult und Anlass für viele Harley-Fans aus nah und fern, sich jährlich zum Harley Davidson Treffen auf die Insel aufzumachen.

In diesem Jahr wird es am letzten Maiwochenende soweit sein. Dann cruisen die blankgeputzten Maschinen über die Insel und ihre Fahrer genießen den Sonnenuntergang und machen in den kultigen Bars Station, nachdem sie wieder die eine oder andere neue Ecke Sylts kennen und lieben gelernt haben und sich schwören, im nächsten Jahr wieder mit von der Partie zu sein.

Zwischen dem 29. und 31. Mai 2015 werden Sie also am Harley-Fieber teilhaben und die verschiedensten Modelle besichtigen können. Ihre Besitzer stammen nicht nur aus Deutschland, sondern kommen auch aus der Schweiz oder Österreich angereist. Immer gut gelaunt, stehen sie gern Rede und Antwort und plaudern aus dem Nähkästchen der Harley-Geschichte, die im Jahre 1903 in Milwaukee begann. Dort tüftelten William Harley und Arthur Davidson an ihrer ersten eigenen Maschine. Vier Jahre später wurde die Harley-Davidson MotorCompany gegründet und heute werden jährlich etwa 300.000 Fahrzeuge der Kultmarkte produziert.

Dem Harley Davidson Treffen fiebert auf Sylt eine Gruppe Insulaner ganz besonders entgegen. Im Sylt Chapter e.V. sind die Biker auf der Insel organisiert. Mit dem beliebten Event haben sie die Sylter Wirtschaft gerade in der Vorsaison entscheidend angekurbelt. Viele Biker und Fans ziehen ihren Jahresurlaub vor und beleben damit die Fremdenverkehrseinrichtungen auf der Insel. Dabei werden nicht wenige zu echten Sylt-Fans und Dauergästen zu den Bikertreffen.

Das Veranstaltungsprogramm zum Harley Davidson Treffen

Was erwartet Sie nun an den drei Veranstaltungstagen? Zunächst etwa 700 noble Maschinen, die die Insel im Sturm erobern. Die Biker selbst lassen es etwas langsamer angehen und treffen sich vor Veranstaltungsbeginn in der Spielbank von Westerland zum “Bikers welcome!”, wo die harten Jungs der Straße mit den Regeln von Roulette und Black Jack vertraut gemacht werden. An verschiedenen Inselorten werden die Biker Station machen und ihre Fahrzeuge präsentieren. Sie können die Harleys in diesen Tagen einfach nicht verfehlen…

Am Freitag, den 29. Mai 2015, findet die Mainstreet Party mit Live Band, DJ und großem Biker-Buffet statt. Der Höhepunkt des Treffens ist wie jedes Jahr die große Parade über die Insel, die am Samstag über die Bühne geht. Hierfür wird eine Teilnahmegebühr von 80 € berechnet. Diese Gebühr beinhaltet gleichzeitig den Eintritt zur Summertime-Party. Die Teilnahmegebühr ist vorab auf das Konto der Sylt Chapter zu überweisen. Die Tickets, Verzehr-Coupons und weitere Informationen gehen den Teilnehmern Anfang Mai per Post zu. Eine gesonderte Anmeldebestätigung wird nicht ausgestellt.

Der Konvoi wird gegen 15.30 Uhr in Wenningstedt-Braderup auf der Wiese am Minigolfplatz erwartet. Zum Finale der Bikertour wird es ein Rockkonzert geben. Die Bikes werden auf dem Mittelweg und entlang der Dünenstraße nochmals ausgiebig von allen Fans bewundert und bestaunt werden können.

Tipps zur Anreise für Biker

Biker, die mit dem klassischen Autoreisezug anreisen, finden extra Wagen vor, wo die Harleys sicher untergebracht und fest verzurrt werden. Auch ein Abstecher mit der Fähre nach Dänemark wird wohl bei vielen Bikern auf dem Programm stehen. Rabatte und Möglichkeiten, die Anreise mit Autoreisezug und Fähre betreffend, wurden unter www.syltfaehre.de und www.syltshuttle.de zusammengesellt.


Weitere Fragen zum Event können Sie direkt an den Sylt Chaptere e.V. unter den Mobilfunknummern: 0171-4706204 oder 0170-7898538 stellen.

Zurück zur Übersicht
Kommentieren
Kommentare
Kommentar von Hans D.  (10.04.2015)
»Für interessierte Biker aus Österreich empfiehlt sich der Autoreisezug der ÖBB von Wien Hbf nach Hamburg Altona. Der Transport der Harley (und natürlich jedes andere Moped) kostet EUR 53,00. Die 200 Km von Hamburg nach Niebüll kann man am Vormittag entspannt in 3 Stunden durch Schleswig-Holstein blubbern. Meine Empfehlung ist die Route über Itzehoe - Heide – Husum. http://www.oebb.at/de/Reiseplanung/PKW_Motor-_und_Fahrrad/Autoreisezug/Wien_-_Hamburg_-_Wien/index.jsp «