Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Christiane Kühne / Travanto
Artikel erstellt am 24.10.2014

Gruselig - Schauriges für Groß und Klein - Halloween auf Sylt

Kaamp-Hüs, Kampen & Friesensaal, Keitum, Freitag, 31.10.2014

Auch vor Sylt machen Hexen, Monster und jede Menge ausgehöhlter Kürbisse am letzten Oktobertag nicht halt. Klein und Groß werden ihren Spaß haben, wenn die Monster und Gespenster das Zepter schwingen. Im Kaamp-Hüs in Kampen wird am 31.Oktober 2014 ab 15 Uhr gefeiert. Bei der großen Halloween-Party, die bereits im letzten Jahr ein voller Erfolg war, sind die fünf- bis elfjährigen Insel- und Ferienkinder unter sich. Die Kampener Unternehmer erwarten gut gelaunte kleine Geister und Gespenster zu drei Stunden Spiel, Spaß und schaurig-leckeren Köstlichkeiten. Für tolle Stimmung sorgt auch DJ Markus Prange.

Für die Erwachsenen öffnet sich der Keitumer Friesensaal um 19 Uhr zur Halloween-Metal-Night. Dabei werden es drei Bands so richtig rocken lassen. Sie erwartet ein voluminöses Saisonende mit einer Extraportion Full-Metal-Fun. Die Elmshorner Band Skull Harvest wird rocken bis der Arzt kommt und auch die Cover-Band T-Bone liefert ehrliche und unverfälschte Rockmusik ab. Speed- und Trash-Metal hat die Schleswiger Formation Rezet im Programm. Die Band wurde 2003 gegründet und lieferte 2010 ihr Debütalbum “Have Gun, Will Travel” ab. Touren durch Europa und Auftritte beim Wacken Open Air 2010 und 2012 gehen auf das Konto der beliebten Rockband aus dem Norden. Tickets für die rockige Halloween-Party sind zum Preis von 15 € an allen bekannten Vorverkaufsstellen auf Sylt erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18 €.