X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© istolethetv / Flickr [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 13.08.2013

Mit Frack, Charme und Zylinder - Casanova Society Orchester auf Sylt

Alter Kursaal, Dienstag, 20.08.2013

Der Literatur- und Musiksommer auf Sylt wird bunt. Dafür sorgt nicht zuletzt das Casanova Society Orchester. Sie werden eingeladen zu einer musikalischen Zeitreise, welche bis in die goldenen 1920er Jahre zurückführt. So entwickelte sich zum Beispiel aus der lapidaren Aussage “In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine” ein Welthit, der längst zum Evergreen geworden ist. Auch wenn Ihnen die Musik von Franz Grothe auf Anhieb kein Begriff ist, spätestens, wenn die ersten Takte erklingen, werden Sie in Swing-Stimmung geraten.

Die Berliner Band bringt die Hits von Gestern zeitgemäß auf die Sylter Bühne. Dabei lassen sich die Bandmitglieder auch in Sachen Entertainment nicht lumpen. Lassen Sie sich überraschen. Ganz sicher wird der Schlagzeuger wieder einige witzige Ideen im Gepäck haben. Im Repertoire haben die Musiker mehr als 200 Titel aus vier Jahrzehnten. Von Jazz und Rumba, bis hin zu Walzer und einem feurigen Tango Argentino wird alles dabei sein. Die Party kann beginnen, ganz wie in Großmutters Zeiten mit Frack, Fliege und Zylinder. Tickets für die Veranstaltung sind zum Preis von 24 bis 29 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen auf Sylt erhältlich. Der abwechslungsreiche und nostalgische Musikabend beginnt im Alten Kursaal, am Rathausplatz in Westerland am 20. August 2013 um 20 Uhr.