X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© tetradtx / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 18.07.2014

Dieter Thomas Kuhn & Band - Schlagerreise in die 70-iger

Syltquelle, Rantum, Donnerstag, 24.07.2014

Wer ihn kennt, der weiß, Dieter Thomas Kuhn singt nicht nur Schlager, er zelebriert sie und macht aus den Megahits von einst eine schrille Schlagerparty mit Kultcharakter. Kein Wunder, dass uns die 1970-er Jahre dabei vielleicht etwas bunter und schriller dargeboten werden, als sie eigentlich waren. Doch Dieter Thomas Kuhn darf das, denn bei ihm stimmt einfach das Gesamtpaket, was ihm seine stetig wachsende Fangemeinde nun schon seit 20 Jahren mit schöner Regelmäßigkeit bescheinigt.

Dieter Thomas Kuhn wurde 1965 in Tübingen geboren und stapfte in Kinderschuhen durch die 1970-er Jahre. Gemeinsam mit seiner Band begann “Die singende Fönwelle” 1994, die Schlager seiner Kindheit zu covern. Er verhalf dem Deutschen Schlager zu internationalem Ansehen. Nach einem viel beachteten Abschiedskonzert begann sich der Künstler mit Deutsch-Pop oder einem Revival der Dreigroschenoper neu zu erfinden. Doch er kehrte zu seinen Wurzeln zurück und tourt seit 2009 wieder durchs Land, um uns mit dem Schlagerfieber anzustecken. Dies wird ihm auch in Rantum nicht schwer fallen. Bei “Ein Festival der Liebe”, “Ein Bett im Kornfeld” oder “Tränen lügen nicht” sind Mitsingen und Mittanzen erwünscht. Springen Sie auf den ausgelassenen Schlagerzug auf, der einfach nicht zu stoppen ist und verpassen Sie nicht das Konzert mit Dieter Thomas Kuhn am 24. Juli 2014 um 19 Uhr in der Syltquelle in Rantum.