X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Andrey / Wikimedia Commons [CC BY 2.0]
Artikel erstellt am 12.08.2014

Breema - das Geheimnis achtsamer Körperarbeit

Oststrand, Hörnum, Mittwoch, 20.08.2014

Wie beginnen Sie den Tag? Breema kann Ihnen dabei neue Wege eröffnen. Cornelia Weiß möchte mit Ihnen am Hörnumer Oststrand den Regeln der Breema-Körperarbeit folgen und mit entspannenden Achtsamkeitsübungen in den Tag starten. Die sanfte Bewegungsarbeit in Verbindung mit körperzentrierter Meditation verhilft Ihnen zu innerer Balance und steigert zugleich Ihre Vitalität und Beweglichkeit.

Breema hat seine Wurzeln in den USA und wurde in den 1980-er Jahren entwickelt. Teile der Körperarbeit sind Einzel- und Partnerübungen. Neben spielerischen Bewegungen mit ganzem Körpereinsatz zählen auch Dehnen, Strecken und Streichen zu den verschiedenen Elementen. Die Beziehung zum eigenen Körper wird vertieft. Breema schöpft aus der Erfahrung, die eigene Präsenz intensiv zu erleben und das bereichernde Gefühl auch auf seinen Übungspartner zu übertragen. Die Übungen sind leicht nachvollziehbar und für alle Altersgruppen geeignet. Der nächste Breema-Kurs startet am 20. August 2014 um 10 Uhr am Hörnumer Oststrand. Ein Kurs dauert 45 Minuten und ist für Urlauber mit Gästekarte kostenfrei.