Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Renee Silverman / Flickr [CC BY-ND 2.0]
Artikel erstellt am 19.09.2014

West Coast Feetwarmers - Blues und Boogie aus Pinneberg

Friesenkapelle, Wenningstedt-Braderup, Donnerstag, 25.09.2014

Dixieland und Jazz sind in New Orleans zu Hause. Doch nicht nur im amerikanischen Westen versteht man sich auf diese mitreißende Musik. Auch im Norden haben die Klassiker aus Swing, Blues und Boogie begeisterte Anhänger gefunden. Die vier Jungs von West Coast Feetwarmers interpretieren die Evergreens der 1930er und 1940er Jahre erstklassig. Die Musiker aus Pinneberg lieben den Sound der Westküste, beherrschen ihre Instrumente und sorgen für beste Unterhaltung.

Die West Coast Feetwarmers, das sind Hanschi Schramm, der für Klarinette, Saxophon und Gesang zuständig ist, Helmut Robitzky am Banjo, Holger Bündel am Piano und Bandleader Uwe Schumacher. Seit 1980 macht die Formation mit dem Sound des amerikanischen Westens die Westküste Schleswig-Holsteins unsicher. Die Musik des Quartetts ist angelehnt an die großen Vorbilder des schwarzen Jazz und klassischen Blues, wie Bessie Smith, King Oliver und Duke Ellington. Auftritte führten die Band bereits nach Dänemark und Texas. Unternehmen Sie an diesem Abend eine unterhaltsame Zeitreise in die Jazzwelt der goldenen 1920er Jahre. Das Konzert beginnt am 25.September 2014 um 17 Uhr in der Friesenkapelle in Wenningstedt-Braderup. Der Eintritt ist frei.