X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Kunstausstellung Sylt
© this.is.seba / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 01.09.2015

Von den Wellen inspiriert - Sonni Hönscheid stellt in Kampen aus

Kampen, 15.08.2015 - 04.10.2015

Die Tochter von Windsurf Legende Jürgen Hönscheid trieb es früh hinaus in die Welt. Auf Sylt geboren, wuchs sie auch an den Küsten von Hawaii und Fuerteventura auf und machte später als erfolgreiche Surferin und Weltmeisterin im Stand Up-Paddling von sich reden. Mit ihrer nunmehr zweiten Ausstellung “Peace Love Sylt II” möchte Sonni Hönscheid Ihnen farbenfrohe Impressionen der Weltmeere näher bringen. Mit Acrylstiften hat sie ihre Kunstwerke auf Leinwand gebannt und viele der Bilder vermögen es, ganze Geschichten zu erzählen, wenn man sich auf die Kunst von Sonni Hönscheid einlässt.

Nicht zuletzt dürfte ihr buntes und aufregendes Leben die heute 34jährige dazu veranlasst haben, zu den Farben zu greifen. Dies tut Sonni Hönscheid nun bereits seit einigen Jahren. Die Liebe zu Meer und Wellen ist in den von der Pop Art inspirierten Werken deutlich spürbar. Wie in ein Tagebuch zu schreiben, so empfindet die Powerfrau ihre Malerei. Lassen Sie sich von diesem positiven Lebensgefühl anstecken und betrachten Sie Impressionen aus dem tropischen Hawaii, dem wildromantischen Fuerteventura und natürlich von der Heimatinsel Sylt. Die Ausstellung in der Galerie im Kaamp-Hüs ist noch bis zum 4. Oktober 2015 zu sehen. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr. An den meisten Tagen schaut die Künstlerin auch selbst vorbei. Mehr über Sonni Hönscheid verrät die Homepage des kreativen Globetrotters: www.sonni-honscheid.com.