X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Hery Zo Rakotondramanana / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 19.06.2015

Flens-Beach-Trophy - Torjäger am Strand von Hörnum

Hörnum, 18.07.2015 - 19.07.2015

Nicht nur eingefleischte Fußballfans zieht es am 18. und 19. Juli 2015 an den Hörnumer Strand, denn Beachsoccer hat sich zu einer Sommer-Trendsportart entwickelt, der Sie sich nur schwer entziehen können. Allzu verlockend ist dabei bereits die Kulisse am Hörnumer Strand. Sand statt Rasen sorgt für zusätzliche Herausforderungen. Mit allen übrigen Regeln macht Sie der Moderator schnell vertraut und ein DJ heizt die Stimmung auch musikalisch kräftig auf.

Beim Beachsoccer handelt es sich um eine offene Turnierserie. Für bis zu acht Mannschaften geht es im weißen Sand täglich um 150 € Preisgeld, verschiedene Sachpreise und natürlich um wertvolle Punkte, um sich für das am 8. und 9. August ausgetragene Landesfinale am Strand von Damp zu qualifizieren. Spaß am Fußball sollten die Teilnehmer auf jeden Fall mitbringen, denn an fünf Standorten werden sie sich spannende Matchs liefern. Treffen die Spieler in Hörnum aufeinander, dann liegen bereits Turniere am Eckernförder Mango`s Beach, an den Stränden von Laboe und Schilksee sowie Anfang Juli auf Amrum hinter den Kickern.

Da es sich um ein offenes Turnier handelt, können sich begeisterte Fußballer, wenn das Feld der Teilnehmer es zulässt, direkt vor Ort anmelden. Das Anmeldeformular kann unter: www.flens-beach-trophy.de heruntergeladen werden. Auf der Homepage können auch weitere Infos zum Event, welches bereits zum 4. Mal in Folge vom Fußballverband Schleswig Holstein durchgeführt wird, direkt abgerufen werden.