X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Rosel Eckstein / Pixelio.de [redaktionelle und kommerzielle Nutzung]
Artikel erstellt am 06.12.2013

Weihnachten in Westerland – hier ist das Christkind daheim

Sie können sich Weihnachten auf Sylt nur schwer vorstellen? Dann sollten Sie es erleben, denn nicht nur in den Bergen ist das schönste Fest des Jahres einfach ein Traum. Auch wenn Schnee auf Sylt nun leider kein Garant ist- auf eine stimmungsvolle Advents- und Weihnachtszeit können Sie sich auf jeden Fall verlassen. Entlang der Friedrichstraße können Sie sich auf die Festtage einstimmen lassen. Hier sind zahlreiche Buden aufgebaut und der Duft von leckerem Punsch liegt in der Luft. Natürlich bietet der Weihnachtsmarkt auch Gelegenheit, hübsche und regional typische Geschenke zu kaufen, um sie sich am Heiligenabend vielleicht ganz romantisch am Strand zu überreichen.

Der 24. Dezember steht ganz im Zeichen der Besinnlichkeit. Diese finden Sie mit Sicherheit in St. Severin. Mit dem Krippenspiel sorgt die Sylter Kirchgemeinde für die richtige Einstimmung auf das Fest. In den Hotels und Restaurants werden die Sylter Gastgeber sich auch in diesem Jahr wieder alle Mühe geben, um Ihnen den Heiligen Abend zu einem wahren Fest werden zu lassen. Am 1. Weihnachtstag ist das Fest noch lange nicht vorüber, denn dann knattern die Sylt-Chapter mit ihren Harleys durch die Straßen und verteilen Süßigkeiten und Obst. Am 2. Weihnachtstag können Sie sich einer ganz besonderen Herausforderung stellen und sich beim Weihnachtsbaden in die Fluten der Nordsee stürzen. An der Musikmuschel warten schon Bratwurst und Glühwein auf die mutigen Teilnehmer. Eine Westerländer Weihnacht müssen Sie einfach erlebt haben!