Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Sofortbuchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Michael Behrens / Flickr [CC BY-ND 2.0]
Artikel erstellt am 26.01.2016

Liebesurlaub auf Sylt – Die besten Tipps zum Valentinstag

Es gibt viele Möglichkeiten, einem geliebten Menschen zu zeigen, wie sehr man ihn mag. An einem Tag im Jahr stehen die Zeichen ganz besonders auf liebevolle Gesten und ein inniges Herz-an-Herz-Gefühl: am 14. Februar. Warum dann nicht einfach die Koffer packen und den Valentinstag auf Sylt verbringen? Kaum etwas könnte wohl romantischer sein, als ein Kurzurlaub auf der Lieblingsinsel der Deutschen.

Im Winter ist Sylt, ganz ohne Klischees betrachtet, einfach ein Traum und für Verliebte und Romantiker wie geschaffen. Denn anders als in den Sommermonaten, ist es nun deutlich ruhiger und bietet Paaren genau die richtige Mischung aus weiter Natur und Entschleunigung, um sich abseits des hektischen Alltags wieder ganz einander widmen zu können.


Tipp 1: Mit dem richtigen Haus beginnt‘s


Verliebte möchten ihr Glück zu zweit genießen und dabei ganz unter sich sein. Wer sich dafür ein eigenes Haus für ein Wochenende mietet, hat den perfekten Rahmen für romantische Stunden und kuschelige Abende gefunden. Liebevoll saniert, mit Reetdach, bunten Fenstern und Türen sind die Häuser hier bereits von außen der Hingucker schlechthin. Meerblick, eine Sauna zum Aufwärmen sowie ein Kamin für romantische Stunden machen die Wohlfühlatmosphäre komplett - und das Ganze ist bereits für rund 200 Euro für zwei Personen buchbar.





Tipp 2: Wellness zu zweit


Gestalten Sie den Tag der Verliebten ganz nach Ihrem Ermessen! Während manch einer ihn am liebsten gemütlich mit Kaffee im Bett verbringt, ist Sylt für alle anderen wie geschaffen, da es viel zu erleben gibt. Ein Erlebnis für alle Sinne wartet im Syltness Center auf sie: das Rasul-Bad. Diese Tradition stammt aus dem Orient und schließt die Behandlung mit Heilerde und die wohltuende Wirkung eines Dampfbades ein. Wird der Schlamm in die Haut einmassiert, können die Besucher wunderbar entspannen. Dabei wird die Haut wird nicht nur gereinigt, Rasul trägt auch zur Entschlackung und Entgiftung des Körpers bei. Rasul wird im Syltness Center exklusiv für Zwei für einen Preis von 72 Euro angeboten.


Tipp 3: Mittagessen stilvoll zelebrieren


Wem nach dieser anregenden Behandlung der Magen knurrt, für den lohnt im Anschluss die Einkehr im Gogärtchen. Das Restaurant in Kampen ist eine Institution auf Sylt und wurde vor mehr als 60 Jahren gegründet. Heute führt ein junges und kreatives Team das Haus und ist immer bemüht, den Gästen unvergessliche Stunden zu bescheren. Hier sitzen die Gäste in gemütlichen Sesseln oder auch auf bequemen Holzstühlen. Serviert werden Sylter Austern, Tatar vom Husumer Rind oder hausgemachte Currywurst mit Trüffelmayonaise. Haben Sie einen besonderen Wunsch oder möchten das Lieblingsgericht des Partners auftischen lassen? Der Kunde ist König im Gogärtchen und das Team ist für Ihre Wünsche und Vorstellungen offen. Die Mitarbeiter können vorab unter der Rufnummer: 04651-41242 oder per Mail: info@gogaertchen.com kontaktiert werden. Diese Überraschung wird garantiert ankommen.



Tipp 4: Auf Wolke 7 schweben


Ganz eng aneinanderkuscheln können sich Verliebte bei einem Rundflug über Sylt. Die Insel einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten, ist ein überwältigendes Gefühl und vielleicht auch eine Möglichkeit für eine ergreifende Liebeserklärung an den Partner oder sogar für den lang ersehnten Heiratsantrag. Wer weiß, wozu dieser Valentinsurlaub Sie ermutigt. Spaß macht es allemal. Gebucht werden kann dieses einmalige Erlebnis selbst kurzfristig unter: 04651 - 7877. In 15 Minuten zwischen List und Rantum oder Kampen und Hörnum unterwegs zu sein, kostet 180 Euro. Für 250 Euro fliegen Sie eine halbe Stunde rund um die Insel.



Tipp 5: Romantischer Tagesausklang bei Kerzenschein


Auch der schönste Tag geht einmal zu Ende. Zur Krönung geht es ins Pablito, wo bei Wein und Tapas die Eindrücke der letzten Stunden noch einmal Revue passiert werden lassen können. Die kleine Bar sorgt für eine Extraportion Urlaubsstimmung und zaubert spanisches Flair in den Norden. In gemütlicher Atmosphäre können die Gäste aus etwa vierzig Tapas wählen. In der Luft liegt der Duft von frisch gebackenem Brot und süffige spanische Weine stehen zum Anstoßen bereit. Geöffnet ist bei Pablito in der Paulstraße von Westerland täglich 17 bis 23 Uhr.