Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Buchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Jan Persiel / Flickr [CC BY-SA 2.0]
Artikel erstellt am 09.09.2016

Sylt für den Gaumen: Inselliebe auf dem heimischen Esstisch

Sylt hat nicht nur schöne Sandstrände und das Meer zu bieten, sondern glänzt auch mit der einen oder anderen kulinarischen Spezialität. Damit Sylt-Fans auch zu Hause in den Genuss der Insel-Leckereien kommen können, stellen wir hier ganz besondere Köstlichkeiten vor, die bequem online erworben werden können.


Sylter Rosen-Sirup und Rosen-Essig

Im Online-Einkaufsladen Lund finden Feinschmecker Lebensmittel, die in liebevoller Handarbeit direkt auf der Insel hergestellt werden. Eine besondere Gaumenfreude bieten der Rosen-Sirup sowie der Rosen-Essig von „Sylt Mari im Rosenglück“.

Grundlage der beiden Edel-Flüssigkeiten sind getrocknete und per Hand, fein zermahlte Blütenblätter der Sylter Rose.

Beim Sirup werden diese mit Wasser und Zucker erhitzt und dann für einige Stunden ziehen gelassen. Nach erneutem Abkochen, Filtern und Abfüllen eignet sich der Sirup hervorragend in Kombination mit kühlem Sekt oder Champagner. Aber auch beim Kuchenbacken oder beim Süßen von Speisen kann der Sirup zum Einsatz kommen. Der Preis: 7€.

Für den Essig werden die Rosenblätter in Balsamico-Essig eingelegt. So nimmt dieser den Geschmack der Rosen an und erhält eine wunderbar rosige Farbe. Kulinarisch lassen sich mit dem Naturprodukt Salat-Dressings oder Marinaden besonders aufpeppen. Der Preis: 6€ für 60 ml.


Rosenlimonade

Für perfekte Erfrischung im Sommer sorgt ein weiteres Rosen-Produkt. Bei Johannes King gibt es Fentimans leckere Rosenlimonade für 3,50€ (275 ml). Die Kombination aus ätherischem Rosenöl und belebendem Zitronensaft ergeben eine erfrischende süß-säuerliche Mischung, die ein wenig an sonnengereifte Grapefruit erinnert.

Besonders lecker schmeckt die Limonade entweder pur auf Eis oder mit kühlem Sekt gemixt. Perfekt für heiße Tage und laue Sommerabende.


Sylter Meersalz

Bei Feinkost Meyer gibt es ein ganz außergewöhnliches Salz zu erwerben. Das Sylter Meersalz ist das erste deutsche Salz, welches aus der heimischen Nordsee gewonnen wird.

Mit einem Salzgehalt von 3,5% eignet sich das Nordseewasser ideal für die Salzgewinnung. Da sich die klimatischen Bedingungen an der Nordseeküste jedoch nicht für herkömmliche Methoden der Salzgewinnung anbieten, entwickelte der Sternekoch Alexandro Pape ein spezielles, innovatives Verfahren. Damit gelingt ist es ihm heute täglich bis zu 70 kg Salz aus der Nordsee zu gewinnen.

Das Sylter Meersalz gibt es in zwei Varianten: Das „feine“ Salz eignet sich besonders für Kochwasser, Suppen und Vinaigretten. Die „grobe“ Ausführung lässt sich besonders gut mit den Fingern über Speisen zerreiben. So sorgt es bei Fleisch, Fisch oder Salaten für ein perfektes salziges Finish kurz vor dem Servieren.

Beide Varianten der Sylter Meersalzmanufaktur List sind für nur 12,90€ (125 g) zu erhalten.


Westerländer Welle

Was gibt es Entspannenderes, als an einem verregneten, ungemütlichen Tag ein Tässchen Tee zu trinken und dabei den Regen aus dem Fenster zu beobachten oder ein gutes Buch zu lesen?

Mit dem beliebten Friesentee haben die Sylter schon lange diese herrliche Teetradition zur Perfektion gebracht, die sich auch zu Hause wunderbar zelebrieren lässt.

Im Sylter Teehaus Janssen gibt es ab 3,05€ (50 g) beispielsweise den Kräuter SPA Tee „Westerländer Welle“, dessen mildherber Geschmack Balsam für Gaumen, Geist und Seele ist. Die erntefrische, hauseigene Bio-Mischung besteht aus diversen Kräutern und Blüten und vereint deren Aromen zu einem fruchtig-aromatischen Gute-Laune-Tee.


Syltella

Urlaubsfeeling beim Frühstück gefällig? Das gelingt auf jeden Fall mit „Syltella“. Diese süße Insel-Köstlichkeit der Sylter Schokoladenmanufaktur gibt es in verschiedenen Ausführungen bereits ab 1,80€ zum Probierpreis.

Die leckere Nussnugat-Creme mit unvergleichlichem Geschmack gibt es in den Varianten „hell“ und „Zartbitter“ und darf auf keinem Frühstückstisch von Liebhabern süßer Brotaufstriche fehlen.

Aber nicht nur auf Brot und Brötchen macht die süße Sünde eine gute Figur. Sie eignet sich auch hervorragend zum Backen oder zum Herstellen eigener Pralinen.


Noch ein Tipp

Übrigens: Die Insel-Spezialitäten bringen nicht nur in den eigenen vier Wänden Freude am Genießen oder Verarbeiten. Auch als Geschenk oder kleine Aufmerksamkeit kommen die kulinarischen Besonderheiten sehr gut an. Und bei gemütlichem Beisammensein mit Freunden oder mit der Familie schmecken die feinen Leckereien doppelt so gut!