Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Sofortbuchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© Lisa Eiling-Wilke / pixelio.de [redaktionelle und kommerzielle Nutzung]
Artikel erstellt am 09.01.2013

Kreatives aus der Marschentöpferei

Keramikprodukte sind sehr gefragt und die nächste Gartensaison kommt bestimmt. Bis dahin bleibt Zeit, sich in der Marschentöpferei im Inseldorf Munkmarsch umzuschauen. In der 1971 von Erkel Gnauck-Jordy gegründeten Werkstatt entstehen wunderbare Fliesen, Geschirr und Keramikprodukte für den Außenbereich. Diese liebevoll gestalteten Unikate sind beliebte Mitbringsel und stellen eine bleibende Erinnerung an den Inselurlaub auf Sylt dar.

Die Keramik kann im Atelier besichtigt und käuflich erworben werden. Sie dürfen den Künstlern über die Schulter schauen und erleben, wie Keramik auf der Töpferscheibe Gestalt annimmt. Das in der Marschentöpferei hergestellte Alltagsgeschirr ist robust und auch für die Spülmaschine und die Mikrowelle geeignet. Die mit maritimen Mustern versehenen Fliesen sind ebenso beliebt, wie Vogeltränken, Glaskugeln und Tierfiguren für die Verschönerung des Gartens. Auch diese Artikel sind robust und frostbeständig. Die Keramik ist in sechs verschiedenen Glasureinfärbungen zu haben. Im Angebot sind auch verzierte Urnen, welche dauerhaft haltbar oder vergänglich erworben werden können. Die Marschentöpferei in Munkmarsch kann telefonisch unter der Rufnummer: 04651-935334 erreicht werden. Auch auf der Homepage www.marschentoepferei.de erfahren Sie viel Wissenswertes über die beliebte Inselkeramik.