Gäste
Sichere Urlaubsplanung:Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich auf neue Sofortbuchungen eine kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewählten Unterkünften.
X Wir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen Wir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
© VollwertBIT / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]
Artikel erstellt am 11.04.2013

MS Astor nimmt Kurs auf Sylt

In regelmäßigen Abständen nehmen Kreuzfahrtschiffe Kurs auf Sylt. Auch die MS Astor liegt nicht das erste Mal vor List auf Reede, doch ein beeindruckendes Erlebnis für die Insulaner und ihre Gäste ist es immer wieder. Auch die Passagiere an Bord freuen sich auf einen Landgang und erkunden die Insel. Sie können zum Ozeanriesen gelangen, indem Sie ein Beiboot im Hafenbecken besteigen. Die MS Astor besitzt mehr als sechs Meter Tiefgang und kann somit nicht nahe ans Ufer heranfahren. So werden die Beiboote des Kreuzfahrtschiffes kurzerhand zum Taxi und Ihnen wird der raue Wind um die Nase wehen auf dem schwankenden Weg zur MS Astor.

Das Kreuzfahrtschiff lief in den Kieler Howaldtswerken vom Stapel und ist seit 1987 auf den Meeren unterwegs. Bis 1995 hieß die MS Astor “Fedor Dostoewskiy”. Heute ist das 176 Meter lange Schiff unter der Flagge der Bahamas unterwegs. Der Heimathafen ist Nassau. Am 19. April 2013 nehmen mehr als 500 Passagiere Kurs auf Sylt. Weiterhin sind 278 Besatzungsmitglieder an Bord.

Statten Sie dem Luxusliner einen Besuch ab und überzeugen Sie sich vom Komfort an Bord. Die Ausstattung reicht von Sauna und Pool bis hin zu Friseur, Shops und Showbühne. Die MS Astor macht von 9.30 bis 19.30 Uhr vor List Station.