XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Nightlife auf Sylt

Partyinsel SyltBars auf Sylt

Partyinsel Sylt

zurück
© Harald Bischoff / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Partyinsel Sylt: Von Beachparty bis Champagner-Sause

Einst war Sylt eher etwas für reiche Hamburger, die auf der Insel ihr Wochenenddomizil hatten und dort ein Kontrastprogramm zur Großstadthektik suchten. Heute zieht Sylt von Jung bis Alt alle Menschen an, die etwas von richtig guten Partys verstehen – fast ein bisschen wie Mallorca oder Ibiza.

So steht Sylt vor allem für die besten Beach-Partys des Landes. Oft kommen Tausende an die Strände, um dort zu verschiedenster Musik die Nacht bis zum Sonnenaufgang durchzutanzen. Wo aktuell Beachpartys, die manchmal ganz spontan organisiert werden, stattfinden, entdeckt man am besten auf der Facebook-Seite „Partyszene Sylt“. Ob Hafenparty in Hörnum oder Feten im Rahmen von Surf-Events – hier findet jeder etwas, was ihm gefällt. Eine echte Legende ist die Bar am Meer in List. Sie befindet sich an einer schlichten Bushaltestelle. Hier werden regelmäßig Vollmond-Partys zu beschwingten Reggae-Rhythmen veranstaltet.

Was Bars und Clubs betrifft, sind Partygänger am besten in Westerland und Kampen bedient. Wer auf Schlager und Co. steht, sollte unbedingt einen Abstecher in die Wunderbar in der Paulstraße 3 in Westerland wagen. Hier gibt es die Hits von Roland Kaiser und Marianne Rosenberg und garantiert fröhliche Stimmung. Freunde der Musik der 70er und 80er werden sich im Club Classic in der Strandstraße 3-5 von Westerland wohlfühlen. Inhaber Jörg Volquardsen ist bereits seit 30 Jahren auf Sylt als ein Garant für stimmungsvolle Partys bekannt. Gleich in der Nähe gibt es Black and White Music und leckere Cocktails im Black and White (Strandstraße 6-8). Rock und Disco werden hingegen in Thommys Musikcafe in der Bomhoff-Strasse 8a gespielt. Schon ganze 45 Jahre auf Sylt beheimatet ist auch die Disco Im Kleist Casino in der Elisabethstraße 1a. Hier treffen sich Gays und andere Gäste, die entspannt, fröhlich und etwas anders feiern möchten.

In Kampen zählt der Club Rotes Kliff im Braderuper Weg 3 zu den absoluten In-Locations. Hier vergnügt sich vor allem das jüngere Publikum. Die Atmosphäre ist schick und gepflegt, der Champagner fließt in Strömen. Der Club Rotes Kliff wurde übrigens 2011 mit den Fizz Award Bester Longseller ausgezeichnet. Ebenfalls sehr edel geht es im Pony Club zu, der nur wenige Gehminuten entfernt vom Club Rotes Kliff liegt. Hierbei handelt es sich um die berühmte „Perle in der Auster“. In diesen Räumlichkeiten trifft sich das Who-is-Who der Partyszene. Events wie die „Fete Blache“, zu der alle Gäste ganz in Weiß gekleidet kommen oder die „Moet Rosé“-Party zeigen, wohin die Richtung geht: Schick und stylisch, aber nichtsdestoweniger ausgelassen.