XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Per Bus

zurück

Inselrundfahrt

Wer Sylt zum ersten Mal besucht, der sollte an einer Busrundfahrt über die Insel teilnehmen. Die Sylter Verkehrsgesellschaft bietet zwei Touren an, die unterschiedlichen Interessen und Zeitplänen entgegen kommen.
Die Kleine Inselrundfahrt dauert etwa zwei Stunden und führt über Wenningstedt und Kampen zuerst nach List. Hier haben Sie ein wenig Zeit, die wunderschöne Dünenlandschaft der nördlichsten Gemeinde Deutschlands zu genießen. Besuchen Sie hier auch den so genannten „Ellenbogen“, den nördlichsten Punkt der Insel. Nach einer kleinen Pause geht die Inselrundfahrt weiter in die Orte Braderup, Munkmarsch, Keitum und Tinnum. Start und Ziel ist der Westerländer Bahnhof.
Für die große Inselrundfahrt sollten Sie ein wenig mehr Zeit einplanen. In drei bis dreieinhalb Stunden entdecken die Teilnehmer auch die südliche Spitze der Insel. Dabei geht die Fahrt über Rantum bis nach Hörnum, der südlichsten Gemeinde Sylts. Hier besteht die Möglichkeit, die Hörnum Odde, eine unter Naturschutz stehende Dünen- und Heidelandschaft, zu besuchen.
Beide Inselrundfahrten sind gut dazu geeignet, einen ersten Überblick und interessante Informationen über die Insel zu erhalten.