XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Keitum

Holzweg durch die Sylter Dünen© Travanto Travel

Geprägt vom Glanz vergangener Tage

An der östlichen Küste Sylts liegt Keitum, das grüne Herz der Insel. Als einstiger Hauptort zählt es zu den schönsten Dörfern Nordfrieslands. Mit seinen rund 700 Einwohnern ist es außerdem eher einer der beschaulicheren Fleckchen Erde, welcher vor allem durch seine kleinen verschlungenen Wege besticht, die von den prächtigsten und schönsten Friesenhäusern der Insel gesäumt werden. Die Pracht der Häuser aus dem 18. Jahrhundert begründet sich in dem Reichtum der Seefahrer von einst. Der Ort mit seinen zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Teestuben lässt sich am besten zu Fuß oder per Kutsche entdecken. Eingerahmt von den uralten, bis heute erhalten gebliebenen Friesenwällen, können Urlauber hier durch die charakteristischen Alleen mit jahrhundertealten Linden, Kastanien und Buchen flanieren, die Keitum seinen ganz besonderen Charme verleihen. Hier werden Spaziergänger wie von Zauberhand in die glamourösen Zeiten der Insel zurückversetzt und von einer einzigartig magischen Stimmung verzaubert, die vom historischen Glanz vergangener Tage geprägt ist.

Ferienwohnungen in Keitum buchen


Als Juwel der Insel bekannt, ist es vor allem die originalgetreu urige Atmosphäre Keitums, die die Sylt-Besucher in den Bann zieht. In knapp 300 stilvollen Ferienwohnungen und gemütlichen Ferienhäusern können Urlauber dieses geschmackvolle Flair genießen. Egal ob es ein altehrwürdiges, zum Feriendomizil umfunktioniertes Kapitänshaus sein darf oder doch lieber der angesagte Kontrast zwischen modern eingerichteter Ferienwohnung und ländlicher Romantik in einem waschechten, reetgedeckten Friesenhaus – in Keitum werden Urlaubsträume wahr. Dabei verfügt eine Mehrzahl der hiesigen Unterkünfte über einen atemberaubenden Ausblick über das Wattenmeer, einen weitläufigen Garten und eine hochwertige Inneneinrichtung, die keine Wünsche offen lässt.

Sonnenuntergang© Travanto Travel

Reiseinformationen zu Keitum auf Sylt

Keitum ist das heimliche Juwel der Insel. Hier zu wohnen, heißt mit allen Sinnen genießen. Sie sollten in Keitum gern zu Fuß unterwegs sein, um die schmucken Reetdachhäuser, die romantischen Bauerngärten und die uralten Friesenwälle der Kapitänshäuser auf sich wirken zu lassen.

Durch Keitum zu bummeln heißt aber auch, in exklusiven Boutiquen und Antikläden stöbern. Ateliers und Galerien aufsuchen und zwischendurch selbstgebackenen Zwetschenkuchen oder Pharisäer in einem der gemütlichen Cafés und Teestuben genießen. Dies geht sogar direkt am Wattenmeer, bei gutem Wetter sogar mit Blick bis nach Dänemark. Und Sonnenschein gibt es auf der schönen Nordseeinsel häufig.

Für den Abend sollte man sich einen Tisch in einem der bekannten, guten Restaurants reservieren lassen und den Tag bei kulinarischen Genüssen ausklingen lassen. Keitum wird gerne als romantisches Friesendorf bezeichnet und macht seinem Namen tatsächlich alle Ehre.